Edenfood - Bio-Rind Menü 2 mit Karotte und Hirse

ab 4,90 € *
Inhalt: 200 Gramm (2,45 € * / 100 Gramm)

inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Menge:

hundskerle finden Sie auch bei:
 
hundskerle bei Facebook hundskerle bei Twitter hundskerle bei Instagram
Edenfood Menü BIO-RIND - 2 BIO-Rindfleisch, Karotte & Hirse BIO-Rindfleisch wird mit... mehr
Produktinformationen "Edenfood - Bio-Rind Menü 2 mit Karotte und Hirse"

Edenfood Menü BIO-RIND - 2
BIO-Rindfleisch, Karotte & Hirse

BIO-Rindfleisch wird mit knackiger Karotte und nahrhafter Hirse in BIO-Qualität ganz frisch zubereitet. Kalt ins Glas abgefüllt bleiben alle Nährstoffe und Vitamine weitestgehend erhalten und sorgen dafür, dass Ihr Hund eine ausgewogene und gesunde Mahlzeit bekommt, die ihn gesund und leistungsfähig erhält.

Rindfleisch in BIO-Qualität ist eine kraftvolle und gesunde Tiernahrung, sein kräftiger Geschmack ist beliebt bei jedem Hund.

Bei unseren BIO-Rinderwirten hat Weidegang absoluten Vorrang. Die Rinder haben mit einer Weidefläche von 60 Hektar deutlich mehr Auslauf als in konventioneller Haltung. Das Fleisch ist daher sehr viel magerer. Gefüttert wird im Sommer überwiegend Weidefutter, im Winter Gras- und Heusilage, da die Maissilage die Qualität des Fleisches negativ beeinflussen würde. In der BIO Haltung wird ausschließlich biologisches Futter gefüttert, welches vom BIO Landwirt zu 90 % selbst angebaut werden muss.

200g und 400g im Glas

Zusammensetzung "Edenfood - Bio-Rind Menü 2 mit Karotte und Hirse"

Insgesamt 51% Bio-Rindermuskelfleisch, davon 1% Bio-Rinderleber, 24% Bio-Karotten, 21% Bio-Hirse, Bio-Kokosöl, Bio-Leinöl, Bierhefe*, Bio-Hagebuttenpulver, Bio-Eierschalenpulver, Seealgenmehl

* Gentechnikfrei

Analytische Bestandteile "Edenfood - Bio-Rind Menü 2 mit Karotte und Hirse"

Rohprotein 11,9%, Rohfett 7,9%, Rohasche 1,5%, Rohfaser 1,5%, Feuchtigkeit 70,5%, Calcium 0,20%, Phosphor 0,16%

400g: 684 kcal

Zusätzliche Informationen "Edenfood - Bio-Rind Menü 2 mit Karotte und Hirse"

Futtermenge
Der Futterbedarf eines Hundes ist unterschiedlich und hängt mit dem Alter, der Rasse, der Größe dem Gesundheitszustand und der Aktivität zusammen. Jüngere Hunde brauchen mehr Futter als ältere Tiere. Ein gesunder, ausgewachsener Hund mit normaler Aktivität sollte in der Regel ca. 2,5% seines Körpergewichts pro Tag aufnehmen. Hunde mit größerer Aktivität, oder auch Hunde in der Genesungsphase, brauchen bis zu 5%. Ältere und weniger aktive Tiere kommen in der Regel mit 2 % aus.

Beispiel „Erwachsener Hund“:

5 kg Körpergewicht
150g bis 200g Futter = 3% - 4% seines Körpergewichts
10 kg Körpergewicht
300g bis 400g Futter = 3% - 4% seines Körpergewichts
15 kg Körpergewicht
375g bis 450g Futter = 2,5% - 3% seines Körpergewichts

Wir empfehlen, einen gesunden Hund 2x täglich zu füttern. Arbeitstiere (z.B. Jagd- und Hütehunde), sehr aktive Hunde oder kranke Hunde können ihr Futter auch in mehreren Mahlzeiten erhalten. Nach dem Füttern sollte das Tier für mindestens 2 Stunden ruhen.